Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 1250 kB)


Rotes Rathaus Detail Relief


Rotes Rathaus Detail Relief


Bildbeschreibung


Am Gebäudeflügel zur Gustav-Böß-Straße beginnt die "Steinerne Chronik" Berlins, ein Fries aus 36 Terrakottatafeln. Unsere Grafik zeigt einen Ausschnitt aus der dritten Terrakottaplatte, der sich mit der Gründung der Stadt Berlin beschäftigt. Zu sehen sind drei Personen. In der Mitte steht ein Ratsherr mit einem bis zum Boden reichenden Gewand. Die Figuren links und rechts neben ihm repräsentieren die Bauleute. Der Mann links im Bild ist mit dem Rücken zum Betrachter dargestellt und kniet mit einem Bein auf einem Stapel Holzblöcken. Hinter ihm befindet sich eine errichtete Holzkonstruktion. Der Mann rechts im Bild sitzt auf einem Holzstumpf. In der rechten Hand hält er eine Axt und sein rechtes Bein ist über das linke Knie geschlagen. Der in würdevoller Position stehende Ratsherr trägt eine Amtskette um den Hals. In seinen Händen hält er eine teilweise aufgerollte Schriftrolle. Am unteren Ende der Rolle befindet sich ein rundes Siegel. Die Inschrift, die darauf zu lesen ist, lautet: Stadt Recht Berlin. Das Stadtrecht wurde Berlin spätestens 1240 verliehen.