Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 999 kB)

Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 2200 kB)

Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 1375 kB)


Kontakt


Mrs. Sporty (Berlin Mitte)
Alte Jakobstr. 76 (U2 Märkisches Museum)
10 17 9 Berlin
Telefon: 24 72 48 04
Internet: www.mrssporty.de


Öffnungszeiten:

Montag 10.00 –14.00 Uhr und 16.00 – 20.00 Uhr
Dienstag 8.00 – 12.00 Uhr und 16.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch und Freitag 10.00 – 14.00 Uhr und 16.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag 8.00 –12.00 Uhr und 16.00 – 20.00 Uhr
Samstag 10.00 – 13.00 Uhr


Mrs. Sporty


Der Sportclub für Frauen „Mrs. Sporty“


Suchen sie eine Gelegenheit sich sportlich zu betätigen um Körper und Geist in Form und bester Gesundheit zu halten? Können Sie dabei gerne auf die Anwesenheit muskelprotzender Männer verzichten? Dann lohnt sich ein Besuch bei Mrs. Sporty, dem Sportclub für Frauen.


Ein auf das Training abgestimmtes Ernährungskonzept und der ganzheitliche Ansatz machen den Club zu einer echten Alternative im Hinblick auf die zahlreichen Fitnessclubs in Berlin. Eine innovative Trainingsmethode, das sogenannte Zirkeltraining, wurde von Steffi Graf speziell für Frauen und „Mrs. Sporty“ entwickelt. Bei dieser Methode sind diverse Trainingsgeräte und Zwischenstationen für gerätefreie Übungen im Fitnessraum zirkelförmig angeordnet. Da es sich hierbei um hydraulische Geräte handelt, müssen die Gewichte nicht für jede Teilnehmerin neu eingestellt werden, sondern die Hydraulik regelt dies automatisch. Auf den Geräten betreibt frau die Kraft-, auf den Zwischenstationen die Ausdauerübungen. Die Kraft- und Ausdauerelemente werden ohne Pause aneinandergereiht. Dies bewirkt eine optimale Beanspruchung von Muskeln bei einem geringen Zeitaufwand und ist schonend für das Herz-Kreislauf-System.


Die Netto-Trainingszeit beträgt ca. 30 min. - die optimale Zeit, um die wichtigsten Muskelgruppen zu aktivieren. Sie können jederzeit in den Zirkel einsteigen. In den Morgenstunden oder auch nachmittags ist das Studio allerdings weniger frequentiert. Diese Zeiten bieten sich also an, wenn Sie sich mit Gleichgesinnten in kleineren Grüppchen verabreden wollen. Der Club ist gut erreichbar und bietet eine familiäre Atmosphäre. Die Preise variieren je nach Art der Mitgliedschaft. Vereinbaren Sie deshalb ein persönliches Gespräch und finden sie zusammen mit dem Clubmanager das für Sie passende Angebot.


Nach dem Training lässt es sich übrigens vortrefflich in dem nahe gelegenen indischen Restaurant Shezan, direkt am Ufer der Spree gelegen, bei exotischen Getränken und Gerichten entspannen und regenerieren.


Text und Recherche: Natalia Otto vor dem Gentschenfelde


Wegbeschreibung vom U-Bahnhof Märkisches Museum (U 2) zum Sportklub für Frauen „Mrs. Sporty“ Berlin Mitte, Alte Jakobstraße 76, 10 17 9 Berlin.


Ausgang am Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Ruhleben / Theodor-Heuss-Platz. Der erste Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. Einige Meter weiter. Der zweite Treppenaufgang endet auf der Fußgängerinsel der Wallstraße.


Wenige Schritte weiter. Achtung Poller! Links orientieren. Achtung Poller! Die Wallstraße überqueren. Rechter Hand Neue Roßstraße. Etwa 100 Meter weiter bis zur Pluskreuzung Neue Roßstraße / Neue Jakobstraße. Rechts orientieren. An der taktil-akustischen Ampel die Neue Roßstraße mit Fahrradweg überqueren. Linker Hand Alte Jakobstraße. Einige Meter weiter bis zum Stromkasten auf dem Fußgängerweg. Etwa 40 Meter weiter (Achtung: schmaler Fußgängerweg!) bis zum Ende der Grünanlage. Rechter Hand erste Säule. Wenige Schritte weiter bis zur zweiten Säule. Direkt dahinter ist der Sportklub für Frauen „Mrs. Sporty“.


Vertikale Metallgriffe.