Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 1381 kB)
Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 2155 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 913 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 1732 kB)


Kontakt


Restaurant Samādhi
Wilhelmstraße 77
10 11 7 Berlin

Tel : 030 / 22 48 88 50

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 12.00 Uhr bis 23.00 Uhr
Sonntag und Feiertage: 12.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Internet: www.samadhi-vegetarian.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Restaurant Samādhiasiatisch, aber anders


Für diejenigen, die eine Abwechslung von dem üblichen fleischdominierten Angebot der meisten Berliner Restaurants wünschen und eine gute, einfallsreiche Küche zu schätzen wissen, für die stellt das Samadhi ein interessantes Angebot dar. Im Windschatten des Hotels Adlon gelegen, bietet das Restaurant eine ruhige und angenehme Atmosphäre, ideal für gestresste Hauptstadtbesucher, aber auch für Einheimische, die kulinarischen Entdeckungen nicht abgeneigt sind.


Angebote der asiatischen Küche gibt es natürlich viele in Berlin, doch hier im Samâdhi schmecken alle Speisen individueller. Die Rezepturen entstammen den traditionellen Küchen Indiens, Thailands, Vietnams und Chinas. Auf die Qualität der Zutaten wird hoher Wert gelegt. Das Restaurant besitzt eine Zertifizierung, dass keine genveränderten Produkte verwendet werden, was bei dem Sojaprodukt Tofu, als eine wichtige Zutat, entscheidend ist. So verwundert es kaum, dass die meisten Gerichte den strengen Anforderungen genügen, die Veganer an ihre Ernährung richten. Diese Güteorientierung spiegelt sich verständlicherweise in der Preisgestaltung des Restaurants wieder, sie ist aber angemessen und liegt auf einem gutbürgerlichen Niveau.


Sehr zum Charme des Samādhi trägt der stets aufmerksame Geschäftsführer bei, der gerne bereit ist, seinen Gästen die Karte zu erklären und auch keine Frage zu den einzelnen Gerichten offen lässt. Dazu gehört es auch, die Schärfegrade zu erklären, in denen die Speisen angeboten werden, von mild bis zur Stufe 4, „wie zuhause in Süd-Ost-Asien“. Aber Vorsicht, bei der letzten Stufe hört das Vergnügen am Essen langsam auf.


Abschließend noch eine Bemerkung zum Namen Samādhi. Das Wort entstammt dem indischen Sanskrit und bedeutet übersetzt „die Aufmerksamkeit auf etwas richten“ - und dazu lädt das Restaurant ein, nämlich seine Aufmerksamkeit auf die angebotenen Speisen zu richten.


Stand 2017


Wegbeschreibung vom U-Bahnhof Brandenburger Tor (U55) zum Restaurant Samadhi, Wilhelmstraße 77, 10 11 7 Berlin.


Ausgang am Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Hauptbahnhof. Der erste Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. Links entlang. Wenige Schritte weiter. Links entlang. Einige Meter weiter. Der zweite Treppenaufgang endet auf einer weiteren Zwischenebene. Rechts entlang. Etwa 30 Meter weiter. Links entlang. Einige Meter weiter. Der dritte Treppenaufgang endet auf dem Fußgängerweg.


Linker Hand Straße Unter den Linden. Einige Meter weiter bis zur Plus-Kreuzung Straße Unter den Linden/Wilhelmstraße.


Wegbeschreibung vom S-Bahnhof Brandenburger Tor (S1, S2 und S25) zum Restaurant Samadhi, Wilhelmstraße 77, 10 11 7 Berlin.


Ausgang am Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Südkreuz. Der erste Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. Einige Meter weiter. Links entlang. Einige Meter weiter. Links entlang. Einige Meter weiter. Der zweite Treppenaufgang endet auf dem Fußgängerweg.


Linker Hand Straße Unter den Linden. Einige Meter weiter bis zur Plus-Kreuzung Straße Unter den Linden/Wilhelmstraße.


Rechts entlang. Linker Hand Wilhelmstraße. Etwa 200 Meter weiter (Achtung: Poller! Straßenkante möbliert!) bis zur Plus-Kreuzung Wilhelmstraße/Behrenstraße. An der taktil-akustischen Ampel die Behrenstraße überqueren. Linker Hand Wilhelmstraße. Rechts entlang. Rechter Hand Behrenstraße. Links orientieren. Wenige Schritte weiter. Der Treppenaufgang endet in der Fußgängerzone. Rechter Hand Ladenzeile. Etwa 40 Meter weiter bis zum zweiten Pflastersteinstreifen. 180-Grad-Drehung. Linker Hand Ladenzeile. Links orientieren. Einige Meter weiter ist das Samadhi.


Glastür. Kunststoffgriff.