Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 802 kB)
Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 2453 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 4613 kB)

 

Kontakt:

Alte Potsdammer Straße 1
10785 Berlin
Telefon: 030/ 25296635
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.mommseneck.de
Öffnungszeiten: täglich ab 11.00 Uhr


Potsdamer Platz: Mommseneck

 

Haus der 100 Biere – damit wirbt das Restaurant MOMMSENECK am Potsdamer Platz. Es befindet sich in der Alten Potsdamer Straße 1 in 10785 Berlin. Telefonisch ist es zu erreichen unter 030 / 25 29 66 35, im Internet unter www.mommseneck.de.

 

Von der Straße aus müssen zunächst zwei Türen geöffnet werden, um das weiträumige Innere zu betreten. Geöffnet hat das Mommseneck ab 11.00 Uhr.
Gekocht wird hier mit Liebe und das bis Mitternacht.

 

Das Speiseangebot: Suppen und Salate gibt es ab 4,50 Euro; Maultaschen und Nudeln ab 9 Euro. Deftige kalte Vorspeisen kosten zwischen 10 und 12 Euro; Spezialitäten, wie Filetpfanne „Mommseneck“, Schweineschnitzel „Wiener Art“ oder Zwiebelrostbraten „Stuttgarter Art“ bis 17 Euro. Berliner Gerichte mit den wohlklingenden Namen wie Lachsfilet „Spreewälder Art“ und Rinderbrust nach Art des Alten Fritz werden angeboten zwischen 10 und 15 Euro und auch Vegetarisches um 10 Euro. Für Wählerische gibt es verschiedene Buffets mit Pauschalpreisen zwischen 19,50 und 30,50 Euro. Über die Tagesmenüs der täglich wechselnden Mittagskarte kann man sich telefonisch informieren.

 

Die 100 Biere aus 5 Erdteilen kosten ziemlich einheitlich um 4 oder 5 Euro der halbe Liter, aber natürlich gibt es auch andere alkoholische und alkoholfreie Getränke.
Ein Führhund ist erlaubt. Das Publikum ist gemischt.

 

Die behindertengerechte Toilette befindet sich auf gleicher Höhe wie der Hauptraum.
Das Mommseneck ist eine Berliner Kneipe mit Tradition. Seit 1905 – erst im Berliner Bezirk Charlottenburg und jetzt am Potsdamer Platz – werden die Gäste hier mit gediegen bürgerlicher Küche und einer großen Bierauswahl verwöhnt.

 

Wegbeschreibung vom S-Bahnhof Potsdamer Platz Süd- oder Nordbahnsteig (S1, S2, S25) zum Cafe Mommseneck, Alte Potsdamer Straße 1, 10785 Berlin.


Vom Süd-Bahnsteig:

Am Leitsystem bis zum Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Südkreuz/Schöneberg. Am Leitsystem weiter bis zum Treppenaufgang. 180-Grad-Drehung. Einige Meter weiter bis zum ersten Abzweig. Einige Meter weiter bis zum zweiten Abzweig. Links entlang. Wenige Schritte weiter bis zum dritten Abzweig. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter. Der Aufzug endet auf einer Zwischenebene; der sogenannten „Mittelpassarelle“. Wenige Schritte weiter bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Rechts entlang. Einige Meter weiter bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Die Wegbeschreibungen vom Süd- und Nordbahnsteig treffen hier aufeinander. Links entlang.


Vom Nord-Bahnsteig:

Am Leitsystem bis zum Ende des Bahnsteiges entgegen der Fahrtrichtung Gesundbrunnen. Am Leitsystem weiter bis zum Treppenaufgang. 180-Grad-Drehung. Einige Meter weiter. Rechts entlang. Etwa zwanzig Meter weiter bis zum ersten Abzweig. Links entlang. Wenige Schritte weiter bis zum zweiten Abzweig. Der Aufzug endet auf einer Zwischenebene; der sogenannten „Mittelpassarelle“. Wenige Schritte weiter bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Links entlang. Einige Meter weiter bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Die Wegbeschreibungen vom Nord- und Südbahnsteig treffen hier aufeinander. Rechts entlang.


Etwa 30 Meter weiter bis zum dritten Aufmerksamkeitsfeld. Links entlang. Einige Meter weiter bis zum vierten Aufmerksamkeitsfeld. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter (Achtung: linker Hand Postkartenständer!) bis zum fünften Aufmerksamkeitsfeld. Links entlang. Einige Meter weiter (Achtung: rechter Hand Zeitungsständer!) bis zum sechsten Aufmerksamkeitsfeld. Rechts entlang. Linker Hand Bäcker. Wenige Schritte weiter bis zum siebten Aufmerksamkeitsfeld. Links entlang. Etwa 20 Meter weiter bis zum achten Aufmerksamkeitsfeld. Links entlang. Wenige Schritte weiter. Der Treppenaufgang endet auf dem Fußgängerweg.


Linker Hand Straße Potsdamer Platz/Ebertstraße. Wenige Schritte weiter bis zum Lüftungsgitter. Einige Meter weiter bis zur Straßenkante. Links entlang. Rechter Hand Straße Potsdamer Platz/Potsdamer Straße. Einige Meter weiter (Achtung: Fußgängerweg mit Fahrradweg!) bis zur Pluskreuzung Straße Potsdamer Platz/Potsdamer Straße/Straße Potsdamer Platz/Ebertstraße. An der taktil-akustischen Ampel die Straße Potsdamer Platz/Potsdamer Straße mit Fahrradwegen und Mittelstreifen überqueren. Linker Hand Straße Potsdamer Platz/Stresemannstraße. Rechts entlang. Rechter Hand Straße Potsdamer Straße. Etwa 30 Meter weiter bis zur T-Kreuzung Straße Potsdamer Platz/Potsdamer Straße/Alte Potsdamer Straße. Achtung: brusthoher Mülleimer! Links entlang. Rechter Hand Alte Potsdamer Straße. Etwa zwanzig Meter weiter dem rechtsbiegenden Straßenverlauf bis zum Beginn der Pflasterung folgen. Links entlang. Einige Meter weiter. Überdachter Fußgängerweg. Rechts entlang. Rechter Hand Alte Potsdamer Straße. Wenige Schritte weiter (Achtung: Poller!). An der Häuserkante orientieren. Etwa 70 Meter weiter bis zum metallenen Aufsteller. Am Aufsteller vorbei. Links entlang. Wenige Schritte weiter (Achtung: rechter Hand Terrassenmöblierung!) ist das Mommseneck.


Roter Läufer. Wenige Schritte weiter. Glastür. Vertikaler Metallgriff.