Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Etappe Kreuzung bis Skulptur "La Belle Jardiniere"


Audiodatei zum Download (mp3 - 680 kB)

 

Dem asphaltierten Hauptweg folgen Sie nach links. Dabei nutzen Sie den gepflasterten Randstreifen der linken Wegseite. Der Bodenbelag des Randstreifens wechselt bald zu Kies. Genau hier überqueren Sie den Asphaltweg, wechseln also zum rechten Wegrand. Auch dort finden Sie einen Randstreifen, der von Pflasterung zu Kiesbelag wechselt. Sie folgen dem Kiesstreifen bis Sie eine kleine Tafel erreichen, die auf die Skulptur „Belle Jardiniere“, die „Schönen Gärtnerin“ verweist. Diese Tafel zeigt genau auf die Skulptur und gibt die Richtung an. Gehen Sie nun circa 10 Meter auf der Rasenfläche geradeaus, erreichen Sie eine polierte Granitplatte direkt zu Füßen der Gärtnerin.