Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 411 kB)
Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 596 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 632 kB)


Kontakt:


Altstadt Café
Inhaber: Stefan Peinowski
Reformationsplatz 3
13 59 7 Berlin
Telefon: 030 / 35 30 29 44
Telefax: 030 / 35 30 31 12
Mobil: 0171 / 74 96 77 2


Internet: www.altstadtcafe-spandau.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Altstadt Café


Das Altstadt Café mit seinem angeschlossenen Biergarten befindet sich in der Spandauer Altstadt direkt gegenüber der Kirche St.Nikolai. Hier gibt es gutbürgerliche Küche und selbst gemachte Torten. Wem die Stunde schlägt, der ist nicht etwa im gleichnamigen Roman von Ernest Hemingway gelandet, sondern befindet sich im schattigen Biergarten des Altstadt Cafés von Stefan Peinowski, direkt vor der Nikolaikirche in Spandau. Erbaut im 14. Jahrhundert, zeigt St. Nikolai noch heute mit Glockenschlag die Stunden an.


Natürlich ist auch der Innenbereich des Cafes ein gern gewählter Treffpunkt zum Klönen mit Freunden oder wenn man es sich einfach einmal gutgehen lassen will. Altstadt-, Schlemmer- oder Lachs-Frühstück, täglich selbst gemachte Torten oder Kuchen, dazu eine große Auswahl an Kaffee-Spezialitäten und der Start in den Tag ist geglückt.


Auch zur Mittagszeit erwartet den hungrigen Gast eine gutbürgerliche Küche im liebevoll eingerichteten Gastraum oder im besagten Biergarten. Deftiger Krustenbraten, Blutwurst mit Sauerkraut oder Kartoffelpuffer mit Lachs stehen unter anderem auf der Speisekarte, dazu Tagesgerichte nach Saison. Es werden ausschließlich hochwertige Lebensmittel verwendet. Das Personal ist zuvorkommend und freundlich. Das Motto lautet: Jeder Gast soll sich hier wohl fühlen und gerne wiederkommen.


In den Sommermonaten findet jeweils am ersten Montag „Abendmusike bei Kerzenschein“ statt. Das sind kostenlose Konzerte unter freiem Himmel unter Leitung des Kulturforums Spandau und der St. Nikolaus-Kirchengemeinde direkt vor dem Café auf dem Reformationsplatz.
Ferner gibt es in den Gasträumen Lesungen, Ausstellungen und Kleinkunst-Veranstaltungen. Das genaue Programm kann der interessierte Gast selbstverständlich telefonisch erfragen.


Auch für Veranstaltungen wie Klassentreffen oder Geburtstage ist dieses gemütliche Cafe geeignet. Ein Ort zum Wohlfühlen vor historischer Kulisse.


Wegbeschreibung vom U-Bahnhof Altstadt Spandau (U7) zum Altstadt-Cafe, Reformationsplatz 3-4, 13 59 7 Berlin


Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier auf unserer Seite.


Achtung: Kein Leitsystem vorhanden!
Ausgang am Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Rathaus Spandau. Der erste Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Etwa zwanzig Meter weiter. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Der zweite Treppenaufgang endet im überdachten Eingangsbereich.


Wenige Schritte weiter. Links entlang. Rechter Hand Fußgängerzone Carl-Schurz-Straße. Etwa 30 Meter weiter (Achtung: Häuserkante möbliert, Straßenkante mit Fahrradständer!) bis zur T-Kreuzung Fußgängerzone Carl-Schurz-Straße/Fußgängerzone Straße Reformationsplatz. Achtung: Die Fußgängerzone Straße Reformationsplatz ist wie eine Einfahrt gepflastert! An der Straßenkante orientieren. Links entlang. Rechter Hand Fußgängerzone Straße Reformationsplatz. Etwa 50 Meter weiter (Achtung: Häuser-und Straßenkante möbliert!) bis zur T-Kreuzung Fußgängerzone Straße Reformationsplatz/Fußgängerzone Straße Reformationsplatz. Achtung: Die Fußgängerzone Straße Reformationsplatz ist wie eine Einfahrt gepflastert! Die Fußgängerzone Straße Reformationsplatz überqueren. Rechts entlang. Rechter Hand Fußgängerzone Straße Reformationsplatz. Etwa 90 Meter weiter (Achtung: Häuserkante möbliert!) bis zum Treppenabgang. Rechter Hand Freiherr von und zu Stein-Denkmal. 180-Grad-Drehung. Linker Hand Freiherr von und zu Stein-Denkmal. Links orientieren. Einige Meter weiter. Linker Hand Efeu. Links entlang. Rechter Hand Fußgängerzone Straße Reformationsplatz. Etwa fünfzehn Meter weiter ist das Altstadt-Cafe.


Eingangsbereich möbliert. Flache Stufe. Der Eingang ist nach innen versetzt. Glastür mit quadratischem Glasgriff.