Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 122 kB)
Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 577 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 297 kB)


Kontakt:


Army Depot
Wilmersdorfer Straße 164
10 58 5 Berlin
Telefon: 030 / 34 27 45 1
Telefax: 030 / 34 27 03 3


Internet: www.army-depot-berlin.de
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch: 10.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag und Freitag: 10.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 16.00 Uhr


Army Depot


„...und dann noch fünf von den Jacken für den Schimanski!“ So oder so ähnlich klingen die Bestellungen der Filmausstatter. Denn hier im Army Depot gibt es die Military-Jacken, die das Markenzeichen von Götz George in seiner berühmtesten Rolle geworden sind. Und nicht nur deutsche, sondern auch amerikanische Kostümbildner schätzen das Angebot des Army Depots, berichtet der Geschäftsführer. Sogar für Robert de Niro ist bei ihm schon eingekauft worden.


Und was ist mit den Freunden des Military-Look, die über rechtsgerichtete politische Ansichten verfügen? Das sei keineswegs die typische Kundschaft des Army Depot, versichert der Chef des Hauses. Aber ein paar Geschichten dazu hat er doch auf Lager … Zum Beispiel war nach der Maueröffnung die Nachfrage nach Baseballschlägern sehr groß, weil die sich ja so hervorragend als Schlagstöcke eigneten. Zum Teil bis zu 300 Stück hätte der Laden damals am Tag verkaufen können, doch das Army Depot hatte keine im Angebot.


Und was gibt es wirklich im Army Depot zu kaufen? Jede Menge nützlicher Klamotten für Camper, Trekking-Anhänger und ganz normale Leute. Von der Hose bis zum Hemd, Damen- und Kinderkleidung, Armee- und Freizeitmode. Auch Hightech-Mode und Hosen, Westen, Jacken, Taschen und Rucksäcke, die mit vielen kleinen Taschen versehen sind. Unter anderem gibt es auch robuste Laufschuhe und Stiefel, Temperatur ausgleichende Funktionsunterwäsche und und und. Da das Army Depot vor etwa 30 Jahren als reiner Jeansladen begann, gibt es natürlich auch nach wie vor Jeans, in den Farben blau, schwarz, beige und natürlich in oliv.



Da das Geschäft von Studenten, Kindern, dem „Opa von nebenan“ und allen möglichen bunten Vögeln frequentiert wird, sind die Preise moderat. Hier zählen die persönliche Betreuung eines jeden Kunden, gute Beratung und Ruhe beim Auswählen. Die beste, weil ruhigste Einkaufszeit ist vormittags. Blinde und Sehbehinderte sowie Blinde mit Blindenführhunden sind stets willkommen.


Wegbeschreibung vom Zentralpunkt/Sternverteiler Plus-Kreuzung Haubachstraße/Wilmersdorfer Straße zum Army Depot, Wilmersdorfer Straße 164, Eingang Schustehrusstraße, 10 58 5 Berlin


Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier auf unserer Seite.


Die Haubachstraße überqueren. Linker Hand Wilmersdorfer Straße. Etwa 120 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert!) bis zur Plus-Kreuzung Wilmersdorfer Straße/Behaimstraße. Die Behaimstraße überqueren. Linker Hand Wilmersdorfer Straße. Etwa 80 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert!) bis zur Plus-Kreuzung Wilmersdorfer Straße/Schustehrusstraße. 180-Grad-Drehung. Rechter Hand Wilmersdorfer Straße. Wenige Schritte weiter. Links entlang. Linker Hand Schustehrusstraße. Einige Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert!) ist das Army Depot.


Glastür. Quadratischer Kunststoffgriff.