Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 821 kB)
Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 2357 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 -2365 kB)


Kontakt:


Textilwerkstatt und Boutique Monika Hipfel
Kietz 18
12 55 7 Berlin
Telefon: 030/ 42 30 04 2


Internet: www.boutique-hipfel.de


Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:13 bis 18.00 Uhr
Freitag und Samstag: nach Vereinbarung


Textilwerkstatt und Boutique Monika Hipfel


Die Textilwerkstatt und Boutique Monika Hipfel befindet sich nahe der Altstadt Köpenick in der einstigen Siedlung Kietzer Vorstadt. In einem unter Denkmalschutz stehenden alten Fischerhaus betreibt die Inhaberin Frau Hipfel ihre kleine Boutique. Der Verkaufsraum ist mit einem ebenfalls unter Denkmalschutz stehenden hölzernen Ladenmobiliar ausgestattet, was dem Raum eine besondere Atmosphäre verleiht.


Die Boutique steht für individuelles und klassisches Design. Die Materialien bezieht Frau Hipfel über ausgesuchte Textilmodeunternehmen, unter anderem von „Consequent“, „Karin Glasmacher“ und „Cocon“. Alle Firmen sind in Deutschland ansässig und arbeiten mit naturbelassenen Stoffen wie Seide, Baumwolle, Wolle und Leinen. Diese Stoffe und Garne werden mit pflanzlichen Farbstoffen in eigener Werkstatt gefärbt.


Aus einfachsten Schnitten zaubert Monika Hipfel gut tragbare und pfiffige Sachen; zeitlose Eleganz für jeden Geldbeutel. Die Modelle sind in den Größen sechsunddreißig bis zweiundfünfzig erhältlich. Problemzonen werden in den großen Größen raffiniert minimiert.


Je nach Saison werden in aktuellen Farben Basic-Modelle mit den dazu passenden Accessoires kombiniert. Ob Seidentücher oder selbst gefertigter Schmuck aus Halbedelsteinen, Koralle oder Lavastein, dekorativ aneinandergereiht als Halsreif oder Ohrschmuck, für jeden Geschmack ist etwas Passendes dabei.


In großer Zahl lassen sich Pullover und Jacken in Fein- und Grobstrick in vielen Farben und Formen finden. Als besonderes Highlight sind die Blusen aus Seide und Samt in Ausbrennoptik zu nennen, deren Muster ertastet werden kann.


Monika Hipfel bietet im hinteren Raum ihrer Boutique Kurse für Handwebtechniken am Flachwebstuhl und Webrahmen in Einzelunterricht für zwölf Euro pro Stunde an. Sie empfiehlt für ein komplett selbst gefertigtes Einzelstück zirka zehn Stunden Unterricht.


Durch das individuelle Sortiment und das Bemühen der Inhaberin, auf die Wünsche der Kunden einzugehen, hat die Boutique ein besonderes Flair, das durch dezent eingespielte klassische Musik noch verstärkt wird.


Wegbeschreibung von Zentralpunkt/Sternverteiler Bushaltestelle Schlossplatz Köpenick  Linie 165 in Fahrtrichtung U-Bahnhof Märkisches Museum zur Textilwerkstatt & Boutique Monika Hipfel, Kietz 18, 12 55 5 Berlin.
 


Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier auf unserer Seite.


180-Grad-Drehung. Rechter Hand Buswartehäuschen. Linker Hand Müggelheimer Straße. Etwa fünfzehn Meter weiter (Achtung: linker Hand abgestellte Fahrräder!) bis zur taktil-akustischen Ampel. An der Ampel die Müggelheimer Straße mit Fahrradwegen, Fußgängerinsel und Straßenbahnschienen überqueren. Links entlang.


Linker Hand Müggelheimer Straße. Wenige Schritte weiter bis zur Einfahrt. Die Einfahrt überqueren. Rechter Hand Grünflächenkante. An der Kante orientieren. Etwa 30 Meter weiter. Achtung: linker Hand Litfasssäule! Etwa 60 Meter weiter bis zum Ende der Grünflächenkante. Etwa 100 Meter weiter (Achtung: Fußgängerweg mit Fahrradweg !) bis zur T-Kreuzung Müggelheimer Straße/Straße Kietz. Die Straße Kietz ist wie eine Einfahrt gepflastert.


180-Grad-Drehung. Rechter Hand Müggelheimer Straße. Wenige Schritte weiter. Links entlang. Linker Hand Straße Kietz. Etwa 50 Meter weiter( Achtung: Fußgängerweg wie Häuser- und Straßenkante gepflastert!; linker Hand Baumscheiben! ) bis zum vorspringenden Treppenaufgang. Etwa 110 Meter weiter bis zur vorspringenden Hauswand.


180-Grad-Drehung. Rechter Hand Straße Kietz. Einige Meter weiter bis zur Einfahrt. Die Einfahrt überqueren. Wenige Schritte weiter ist die Textilwerkstatt & Boutique Monika Hipfel.


Hohe Stufe. Glastür. Klinke.