Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 1394 kB)

Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 2347 kB)

Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 753 kB)


Kontakt:

Zitronencafé im Körnerpark
Schierker Straße 8
12 05 1 Berlin


Telefon: 030 / 56 82 99 99
Internet: www.esskultur-berlin.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Frühstücksangebot von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr



Das Zitronencafé im Körnerpark


Im Zitronencafé sitzt man wie in einem kleinen Schloss im Süden. Durch riesige Fenster fällt Licht auf eine lange Holztafel und alles ist mit Zitrusfrüchten dekoriert.


Für das Café in der ehemaligen Orangerie hat der Betreiber des Lokals mit Namen „eßkultur“ ein besonderes Konzept entwickelt. Passend zum Ort dreht sich alles um die Zitrusfrucht. Je nach Jahreszeit kann der Besucher zwischen Zitronentarte, Limettenlimonade, Pampelmusenparfait - oder Orangen - Zimtkuchen wählen. Außerdem gibt es ein täglich wechselndess Angebot an Suppen, warmen und kalten Speisen, sowie einige Snacks. Alle Kuchen sind hausgebacken. Das Obst und Gemüse kommt überwiegend aus biologischem Anbau, Tee, Kaffee und Schokolade aus fairem Handel. Die Preise sind mäßig - Heißgetränke kosten zwischen 1,50 Euro und 3,00 Euro, das Tagesgericht kostet 5,00 Euro bis 6,00 Euro, die Tagessuppe 3,50 Euro, und ein Frühstück gibt es für 5,50 Euro bis 7,00 Euro.


Doch das ausgefallene Speiseprogramm ist nicht alles, womit das Café „eßkultur“ die Neuköllner beglückt. Auch ein abwechslungsreiches Begleitprogramm ist Teil des Konzepts. So soll es kulinarische Lesungen und Präsentationen zum Thema Essen geben, in denen die Geschichte und die Herkunft einzelner Lebensmittel erzählt wird - so zum Beispiel die Geschichte der Zitrusfrucht.


Die Bestellung erfolgt am Tresen, serviert wird aber am Tisch. Wir empfehlen Ihnen, sich eine Stunde vor Konzertbeginn dort einzufinden, damit Sie ohne längere Wartezeiten Ihre Bestellung ordern können.


Platzreservierung ist möglich.
Zum Service gehört ebenfalls ein kostenloses WLAN.


Blindenführhunde können mitgeführt werden.


Die Toiletten befinden sich außerhalb des Cafés im Eingangsbereich.
Den Schlüssel zu den Behinderten-Toiletten erhalten Sie am Tresen.



Wegbeschreibung vom Zentralpunkt/Sternverteiler zum Zitronencafé, Schierker Straße 8, 12 05 1 Berlin


Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier auf unserer Seite.


Linker Hand Sockel mit Pflanzkübel. 180-Grad-Drehung nach links. Linker Hand Sockel mit Pflanzkübel. Wenige Schritte bis zur Grünflächenkante. An der Grünflächenkante orientieren. Einige Meter weiter bis zur Rampe. Wenige Schritte weiter ist das Zitronencafé. Großer metallener Fußabtreter. Große Glasflügeltüren. Wenige Schritte weiter. Linker Hand Toiletten. Rechter Hand Tresen.