Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 824 kB)
Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 1262 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 3430 kB)


Kontakt


MACHMER - Weinhaus


Kieler Str. 9
12 16 3 Berlin


Telefon: 030 - 27 59 40 92
Internet: www.weingut-machmer.de


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr


MACHMER - Weinhaus


Das Familienweingut Machmer im rheinhessischen Bechtheim ist mit einem kleinen Wein-Shop in Berlin-Steglitz vertreten. Es wird besonderen Wert auf naturnahen Anbau gelegt. Das Motto dieses Familienbetriebs lautet:“ Umweltschonender Weinbau im Einklang mit der Natur“.


Man wird in diesem Weinladen sehr freundlich und mit Sachverstand bedient. Das Personal hat Erfahrung mit sehbehinderten und blinden Menschen und nimmt sich sehr viel Zeit für alle Fragen. Zu den traditionellen Weinen im Sortiment gehören die Rebsorten Riesling, Weißburgunder und Grauburgunder. Die Spezialitäten, wie der Gewürztraminer und der Ehrenfelder, sind wahre Renner.


Vater und Sohn Machmer legen besonderen Wert auf die Qualität ihrer Waren und es spricht für sich, dass dieser kleine Laden in Steglitz sehr beliebt ist. Viele Auszeichnungen legen Zeugnis ab von der Reinheit und dem Geschmack dieses „Göttergetränks“. Probieren und Schnuppern ist selbstverständlich. Hier bekommt man in freundlicher Atmosphäre guten Wein und manch einer verläßt nach einer schönen Stunde des Aussuchens und Schmeckens beschwingt diesen kleinen Wein-Shop.


Wegbeschreibungen vom U-Bahnhof Schlossstraße (U9) in Fahrtrichtung Rathaus Steglitz und in Fahrtrichtung Osloer Straße zum Weinladen Machmer, Kieler Straße 9, 12 10 3 Berlin.


Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier auf unserer Seite.


Vom Bahnsteig Fahrtrichtung Rathaus Steglitz:


Achtung: kein Leitsystem vorhanden! Ausgang am Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Rathaus Steglitz. Der erste Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. Links entlang. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Etwa zwanzig Meter weiter. Links entlang. Einige Meter weiter. Der zweite Treppenaufgang endet auf dem Fußgängerweg.


Links entlang. Linker Hand Schlossstraße. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter. Rechter Hand Wendekreis Deitmerstraße. Etwa 120 Meter weiter (Achtung: Häuserkante möbliert!) bis zur T-Kreuzung Deitmerstraße/Düppelstraße. Die Deitmerstraße überqueren. Linker Hand Düppelstraße. Etwa 80 Meter weiter bis zur Plus-Kreuzung Düppelstraße/Kieler Straße. 180-Grad-Drehung. Rechter Hand Düppelstraße. Wenige Schritte weiter. Links entlang. Linker Hand Kieler Straße. Rechts orientieren. Wenige Schritte weiter bis zur Hauswand. An der Wand orientieren. Einige Meter weiter ist der Weinladen Machmer.


Dreistufiger Treppenvorsprung. Glastür leicht nach innen versetzt. Horizontaler Metallgriff.


Vom Bahnsteig Fahrtrichtung Osloer Straße:


Achtung: kein Leitsystem vorhanden! Ausgang am Ende des Bahnsteiges entgegen der Fahrtrichtung Osloer Straße. Der erste Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. Wenige Schritte weiter. Links entlang. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Etwa 30 Meter weiter( Rechter Hand Treppenabgang zum U-Bahnsteig Fahrtrichtung Rathaus Steglitz ( U 9) ). Links entlang. Einige Meter weiter. Der zweite Treppenaufgang endet auf dem Fußgängerweg.


Links entlang. Linker Hand Schlossstraße. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter. Rechter Hand Wendekreis Deitmerstraße. Etwa 120 Meter weiter (Achtung: Häuserkante möbliert!) bis zur T-Kreuzung Deitmerstraße/Düppelstraße. Die Deitmerstraße überqueren. Linker Hand Düppelstraße. Etwa 80 Meter weiter bis zur Plus-Kreuzung Düppelstraße/Kieler Straße. 180-Grad-Drehung. Rechter Hand Düppelstraße. Wenige Schritte weiter. Links entlang. Linker Hand Kieler Straße. Rechts orientieren. Wenige Schritte weiter bis zur Hauswand. An der Wand orientieren. Einige Meter weiter ist der Weinladen Machmer.


Dreistufiger Treppenvorsprung. Glastür leicht nach innen versetzt. Horizontaler Metallgriff.